Start Eine Lichter-Feier in der Klosterkirche Kappel

Eine Lichter-Feier in der Klosterkirche Kappel

Die „Nacht der Lichter“ am 9. November 2019 öffnet in der dunklen, kalten Jahreszeit einen stimmungsvollen Raum von Licht und Wärme. In der mit viel brennenden Kerzen erleuchteten Klosterkirche wird das Licht geteilt und an alle weitergegeben.

Davon stammt auch der Name: „Nacht der Lichter“. Wenn Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Kirchenbänken einander das Kerzenlicht weitergeben, wird Verbundenheit und innere Wärme sicht– und spürbar.

Die „Nacht der Lichter“ ist von der Gemeinschaft von Taizé geprägt, einem ökumenischen Kloster im Burgund, in dem sich wöchentlich Tausende von jungen Menschen aus aller Welt treffen und dreimal täglich gemeinsame Gottesdienste feiern.

In der „Nacht der Lichter“ werden Lieder aus Taizé gesungen. Es sind einfache Gesänge die vielfach wiederholt werden, dazu kurze Bibeltexte, Gebete und eine Zeit der Stille. Sie klingen in den Herzen und wollen zur Besinnung und zur Gemeinschaft mit Gott führen.

Das Taizégebet beginnt um 19.30 Uhr in der Klosterkirche. Vorher ermöglicht ein Vorprogramm mit dem Atelier „Taizé kennenlernen“ ab 17.30 (Film und Informationen) und mit einem Einsingen ab 18.30 Uhr einen flexiblen Einstieg in den Abend. Nach der Lichter–Feier können die Teilnehmenden den Abend mit einem warmen Getränk, Käse und Brot auf dem Amtshausplatz ausklingen lassen

Für die Teilnahme an der „Nacht der Lichter“ am 9. November 2019 im Kloster Kappel ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist frei (Kollekte). Da die mittelalterliche Klosterkirche ungeheizt ist, ist warme Kleidung empfohlen.

Weitere Informationen sind erhältlich unter Tel. 044 764 88 10, info@klosterkappel.ch oder www.klosterkappel.ch.

Informationen

Eventorganisator:Kloster Kappel
Ort:Kappel am Albis
Zeit:09. November 2019 17:30 - 0:00
Anzahl Plätze:Nicht festgelegt
Preis: -

Event benötigt keine Anmeldung