Start Grosses Orchester für Brahms Zweite am 1. Advent

Grosses Orchester für Brahms Zweite am 1. Advent

Der Orchesterverein Rüti (OVR) mit rund 30 Streicherinnen und Streichern sowie der Orchesterverein Aarau, der 50 Aktivmitglieder hat, tun sich zusammen, um gemeinsam Johannes Brahms 2. Symphonie für grosses Orchester aufzuführen.

Beide Orchester werden von David Schwarb geleitet. Während es für die Aarauer nach 15 Jahren ein Abschiedskonzert von ihrem Dirigenten wird, können die Rütemer, wo er erst seit 2017 am Pult steht, nach den beiden Aufführungen mit ihm weiterproben.

Orchesterleiter David Schwarb

Das Joint Venture der beiden Orchester geht auf einen Wunsch von David Schwarb zurück, einmal die zweite Symphonie von Johannes Brahms, die eine grosse Besetzung erfordert, aufführen zu können. Das erste Konzert war im Kultur- und Kongresshaus Aarau ein grosser Erfolg, nun wird das Werk am Sonntag, 1. Dezember 17 Uhr in der reformierten Kirche Rüti, hier in der Reihe der Adventskonzerte des OVR, nochmals aufgeführt. So ein Meisterwerk mit einem Klangkörper idealer Grösse aufzuführen, kann Laienmusikern neue Horzonte öffnen und wird für das Konzertpublikum ein besonderes Erlebnis sein.

Beide Orchestervereine wurden vor mehr als hundert Jahren gegründet und bieten einerseits Laienmusikern, ihr Talent im Orchester zu erleben, sowie jungen Berufsmusikerinnen und Sängern eine Plattform für solistische Darbietungen

Fotos: zVg
Mehr über das Projekt erfahren Sie hier:
https://www.orchesterverein-rueti.ch/konzerte/flyer-zum-aktuellen-konzert/https://www.ovaarau.ch/

Informationen

Eventorganisator:Redaktion Seniorweb
Ort:Rüti ZH
Zeit:01. Dezember 2019 13:00 - 20:00
Anzahl Plätze:Nicht festgelegt
Preis: -

Event benötigt keine Anmeldung